Rouen St. Malo Mount Saint Michel


Normandie / Bretagne
Vive la France
7 Tage: 21.05. - 27.05.2018
Abfahrt 5.15 Uhr


Zwei Regionen Frankreichs, die man nicht besser kombinieren könnte: Normandie und Bretagne. Im Nordwesten des Landes gelegen, spüren Sie hier die Kräfte des Windes und des Meeres: gewaltige Fluten, die an zerklüfteten Küstenlinien brechen. Die Alabasterküste trägt ihren Namen wegen der alabasterfarbenen Steilklippen. Zwischen der Normandie und der Bretagne liegt das sogenannte Wunder des Abendlandes: der Klosterberg Mont Saint Michel. Ein Besuch, den Sie sich nicht entgehen lassen, bevor Sie in die Bretagne weiterreisen. Hier ist die Küste gesäumt von Fischerhäfen und Austernbänken. Auf dieser abwechslungsreichen Reise erleben Sie alle Höhepunkte, die der Nordwesten Frankreichs zu bieten hat. Es lohnt sich!

1. Tag:
Anreise nach Rouen.

2. Tag: Stadtführung Rouen und AlabasterküsteHeute unternehmen Sie einen Ausflug mit Reiseleitung. Sie beginnen mit einer Stadtbesichtigung in Rouen, anschl. geht es an die Alabasterküste. Auf dem Programm stehen die Orte Fécamp, Etretat und Le Havre.

3. Tag: Abtei Mont Saint Michel - St. Malo Tour durch die Stadt
Heute erkunden Sie zuerst die Abtei Mont Saint-Michel. Das Wahrzeichen der Normandie und Bretagne liegt auf einer Insel und ist nur durch einen Damm mit dem Festland verbunden. (Vor Ort können Sie sich einen Audio Guide für ca. 4,-- € leihen). Am Nachmittag besuchen Sie St. Malo, wo Ihnen ein Stadtführer die wichtigsten Ecken zeigt. Die Altstadt mit den engen Gassen, das Schloss aus dem 14./15. Jhd. mit dem Stadtgeschichtlichen Museum und einem Wachsfigurenkabinett, das Aquarium am Place Vauban und die mächtigen Remparts (Stadtmauern), von denen Sie prächtige Ausblicke auf die Stadt und die vorgelagerten Inseln genießen können.

4. Tag: Dinard - Cap Fréhel - Quimper
Eine einmalig schöne Fahrt führt die Küste entlang bis zum Cap Fréhel und weiter nach Quimper. Von dieser Landzunge genießen Sie eine überwältigende Aussicht auf das Meer. Auf der Hinfahrt machen Sie Halt im mondänen Seebad Dinard. Sehen Sie die Strandpromenade und die schicke Avenue Georges V sowie die eleganten Villen der Stadt. Ein Reiseleiter wird Sie den Tag über begleiten.

5. Tag: Quimper - Concarneau - Pont-Aven - Carnac - Vannes
Sie beginnen den Tag mit einem Besuch von Concarneau, eine der schönsten bretonischen Städte. Streifen Sie doch dort auf den Spuren von Kommissar Dupin, Protagonist der Bretagne-Krimis von Jean-Luc Bannalec. Anschließend Weiterfahrt in den Künstlerort Pont-Aven. Paul Gaughin und seine Malerfreunde haben hier eine Künstlerkolonie gegründet. Die letzte Etappe des heutigen Tages führt zu den berühmten Megalith-Feldern von Carnac und danach in den Raum Vannes in Ihr heutiges Hotel. Ein Reiseleiter wird Sie den Tag über begleiten.

6. Tag: Vannes - Rennes - Chartres
Am Morgen Freizeit im Hafenstädtchen Vannes. Danach weiter nach Rennes, die Hauptstadt der Bretagne. Klassizistische Bauten und mittelalterliche Gassen machen den Charme von Rennes aus. Anschl. weiter nach Chartres.

7. Tag: Rückreise
Voller neuer Eindrücke treten Sie heute die Heimreise an.

So wohnen Sie: (Änderungen vorbehalten)
21.05. - 23.05.:
3* Hotel IBIS Rouen Rive Gauche

23.05. - 24.05.:
3* Hotel France Chateaubriand

24.05. - 25.05.:
3* IBIS Styles Quimper

25.05. - 26.05.:
4* Mercure Vannes Le Port

26.05. - 27.05.:
4* Novotel Chartres

Leistungen:
- Fahrt mit modernstem Fernreisebus
- 6x Halbpension
- Normandie Urkunde
- Ortstaxe
- Ausflug Rouen und Alabasterküste inkl. Reiseleiter
- Ausflug Mont Saint Michel und St. Malo
- Stadtführung St. Malo
- Eintritt Mont Saint Michel
- Ausflug Dinard - Cap Fréhel - Quimper inkl. Reiseleiter
- Ausflug Quimper - Concarneau - Pont-Aven Carnac - Vannes inkl. Reiseleiter
- Ausflug Vannes - Rennes - Chartres
( evtl. zusätzlich anfallende Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.)

Reisepreis 888,-- €
EZZ 240,-- €
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen




Druckbare Version


München 2018 08 Oberaudorf 2018 09